Über mich

 

Von der fixen Idee zum stabilen, zweiten Standbein

 

Als ich 2017 mein Gewerbe angemeldet habe, tat ich es eher aus einem Sicherheitsbedürfnis heraus. Ich wollte gern meine Landschaftsfotografien verkaufen und dabei rechtlich auf der sicheren Seite sein... Und heute?

 

5 Jahre später fotografiere ich Hochzeiten, Babys, Taufen, Einschulungen und alles, zu was ein Fotograf gebucht wird.

 

Großen Wert lege ich dabei auf einen unbeschwerten Umgang. Das "Du" kommt mir schneller mal über die Lippen, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Auftraggeber dann entspannter und natürlicher vor der Kamera bewegen

 

 Wenn ich als Fotograf euer Event begleite, bringt ihr mir viel Vertrauen entgegen und ich dokumentiere eure intimsten Augenblicke - das Baby, das kurz und verträumt lächelt. Die Brautmutter, die sich im Hintergrund ein Tränchen wegwischt oder den stolzen Papa, der sein wertvollstes Gut liebevoll betrachtet.

 

Während des Auftrags halte ich mich eher im Hintergrund. Ich möchte Augenblicke einfangen, die bei vielem Dirigieren durch den Fotografen eher verloren, gehen und die manchmal viel schönere, emotionalere und natürlichere Aufnahmen hervorbringen und diesen Tag im Nachhinein wieder lebendig werden lassen.

 

In einem Vorgespräch lernen wir uns kennen und ihr sagt mir, was ihr euch vorstellt. Wir sprechen alles durch, was möglich ist und wie es umgesetzt werden kann. Am Tag selbst, bin ich immer gern früher da, erkunde die Umgebung und suche die schönsten Ecken heraus, um eure Wünsche erfüllen zu können. Manchmal habe ich sogar eigene kleine Requisiten dabei.

 

Auch während der Nachbearbeitung bleiben wir ständig in Kontakt! Sollte euch die Bearbeitung nicht gefallen, werden wir sie gemeinsam anpassen.

 

Aber wer ist denn eigentlich "Ich" ?

 

Ich, Jens Grube.

 

Verheiratet. Zweifacher Vater. Euer Fotograf